gb

Tiere 01 Tiere 02

Wasserbock

Der Wasserbock (Kobus ellipsiprymnus) ist eine kräftig gebaute, große Antilope mit dichtem, zotteligem Fell, graubraun gefärbt. Charakteristische Merkmale sind der weiße Kragen, ein weißer Ring um die Schnauze, weiße Augenbrauen sowie ein weißer Kreis um den Schwanz. Die Bullen tragen geringelte, weit geschwungene Hörner, die bis zu einem Meter lang werden können. Bullen erreichen ein Gewicht von bis zu 270 kg, Kühe von bis zu 250 kg.

Wasserböcke leben in kleinen Gruppen von 5 bis 12 Tieren. Zur Paarungszeit leben die Bullen als Einzelgänger. Sie verteidigen ihr Revier gegen Konkurrenten und beanspruchen durchziehende Weibchen für sich.

Wasserböcke leben in den feuchteren Regionen Südafrikas. Man sieht sie zahlreich im Kruger Park, meist in der Nähe von Flüssen und Gewässern. Bei Gefahr fliehen sie ins Wasser, denn sie sind hervorragende Schwimmer.
wasserbock


planban