gb

Durban
KwaZulu-Natal


Die Hafenstadt Durban - eThekwini in der Sprache der Zulu - ist nach Johannesburg zweitgrößte Stadt Südafrikas und wichtigster Industriehafen des Landes. Die Metropole am Indischen Ozean zählt rund drei Millionen Einwohner.

Durban ist der wichtigste Wirtschaftsstandort in KwaZulu-Natal. Haupterwerbsquelle der Stadt ist der Hafen, der größter Umschlagplatz für das gesamte Afrika ist. Vor allem der Export von Rohstoffen und landwirtschaftlichen Produkten - Zucker, Zitrusfrüchte, Mais, Baumwolle, Bananen und Ananas - sowie der überwiegende Teil aller Importe läuft über Durban.

durban-residential

durbanbynight

Durban bietet ein breit gefächertes Kulturleben, zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote. An der endlosen Golden Mile Strandpromenade konzentrieren sich Hotels, Bars und Restaurants. Das Klima ist subtropisch, und der warme Indische Ozean lädt ganzjährig zum Baden ein. Die Strände sind mit Hainetzen gut gesichert. Durban ist auch darum ein beliebtes Revier für Surfer.

Ein Besuchermagnet ist der uShaka Marine Komplex. In eindrucksvoll gestalteten Großaquarien wird hier die gesamte Unterwasserwelt vor Südafrikas Küsten zur Schau gestellt.

In Durban leben viele Südafrikaner indischer Abstimmung. Einst zu den benachteiligten Gruppen zählend, tragen sie heute entscheidend zum multi-kulturellen Flair der Stadt Durban bei.

planban