gb

Kap Halbinsel: Kommetjie

Kommetjie ist ein wenig abgelegen und bekommt darum nicht ganz so viele Besucher wie andere Plätze auf der Kap-Halbinsel. Der Ort hat aber viel Sehenswertes zu bieten, und vor allem wenn Sie auf dem Weg zum Cape Point sind, sollten Sie Kommetjie unbedingt besuchen, bevor Sie auf der herrlichen Küstenstrasse am Atlantik entlang weiterfahren bis zum Kap.

Kommetjie's Hauptattraktion ist der wundervolle Strand, weissandig und breit und mit interessanten felsigen Abschnitten. Der Long Beach reicht über 8 Kilometer bis nach Noordhoek, bestens geeignet für ergiebige Strandwanderungen. Auch Surfer fühlen sich wohl hier, und die dichten Kelp Wälder im seichten Wasser sind ein beliebtes Revier für Schnorchler und Taucher.


kommetjie4

Fotos oben und links
: Kommetjie Long Beach. Rechts unten: Slangkop Lighthouse (Leuchtturm).
kommetjie1

Kommetjie verfügt über den höchsten Leuchtturm an der südafrikanischen Küste. Das Slangkop Lighthouse ist 100 Fuss hoch, ganz aus Stahl gebaut und wurde 1919 in Betrieb genommen. Die Reichweite des rotierenden Scheinwerfers beträgt 33 Seemeilen.

kommetjie3kEinen Besuch wert ist auch Imhoff's Farm. Hier gibt es einen Farm Store, ein Bistro und allerhand Spass besonders für Kinder, z.B. Ausritte auf Kamelen und einen Schlangenpark. Imhoff's Park ist Teil eines Natur-Reservats und Brutstation für den Afrikanischen Kranich.

Am Ortseingang von Kommetjie wurde ein neuer privater Naturpark eröffnet, der sich speziell mit der Zucht von Büffeln und verschiedenen Antilopenarten befasst. Das Selole Game Reserve verfügt auch über ein gutes Restaurant.

Weitere Informationen, Adressen sowie Unterkunft in Kommetjie finden Sie auf der Kommetjie INFO Seite.
planban