gb

schiefbaumk
Der Sonnenstand in Südafrika

Die nachfolgenden Zeiten für Sonnenaufgang (sunrise) und Sonnenuntergang (sunset) in Südafrika beziehen sich jeweils auf die Monatsmitte. Stichtag ist der 15. eines jeden Monats.

Auf Grund der geringeren Entfernung zum Äquator sind die Tage in Südafrika - verglichen mit den Tagen bei uns - im Sommer nicht so viel länger als im Winter. Dies trifft für Johannesburg und den Norden des Landes noch stärker zu als für das Kap.

Man sollte in Südafrika nach Sonnenuntergang möglichst nicht mehr unterwegs sein. Vor allem in der Karoo sind die Gefahren durch Wildwechsel nicht zu unterschätzen. Manche Antilopenarten können hohe Zäune überspringen und sind alljährlich für viele Unfälle verantwortlich. Wer dennoch nach Sonnenuntergang unterwegs sein muss, sollte zumindest langsam und besonders vorsichtig fahren. Nach dem Sonnenuntergang hat man übrigens noch rund 30 Minuten Zeit (Dämmerung), bevor es ganz dunkel ist.

Hinweis: Die Angaben basieren auf der lokalen Zeit. Während der deutschen Sommerzeit ist Südafrika zeitgleich mit Mitteleuropa (MESZ), ansonsten ist das Land eine Stunde voraus.

  Cape Town
Sonnenaufgang
Sonnenuntergang
 Januar
05:51 Uhr
20.00 Uhr
 Februar
06:22 Uhr
19.39 Uhr
 März
06:46 Uhr
19.04 Uhr

 April

07:09 Uhr
18.23 Uhr
 Mai
07:32 Uhr
17.53 Uhr
 Juni
07:50 Uhr
17.44 Uhr
 Juli
07:49 Uhr 
17.56 Uhr
 August
07:25 Uhr
18.17 Uhr
 September (Sommerzeit +1 Std)
06:46 Uhr
18.38 Uhr
 Oktober
06:05 Uhr 
19.00 Uhr
 November
05:35 Uhr
19.28 Uhr
 Dezember
05:30 Uhr
19.54 Uhr
  Johannesburg
Sonnenaufgang
Sonnenuntergang
 Januar
05:29 Uhr
19.05 Uhr
 Februar
05:53 Uhr
18.51 Uhr
 März
06:09 Uhr
18.24 Uhr

 April

06:24 Uhr

17.52 Uhr
 Mai
06:39 Uhr
17.29 Uhr
 Juni
06:53 Uhr
17.23 Uhr
 Juli
06:54 Uhr 
17.33 Uhr
 August
06:37 Uhr
17.48 Uhr
 September (Sommerzeit +1 Std)
06:05 Uhr
18.01 Uhr
 Oktober
05:33 Uhr 
18.15 Uhr
 November
05:11 Uhr
18.35 Uhr
 Dezember
05:10 Uhr
18.56 Uhr