gb

Nachbar 01 Nachbar 02 Nachbar 03 Nachbar 04 Nachbar 05

Südafrikas Nachbarländer

Südafrika hat eine gemeinsame Grenze mit 6 Nachbarländern, Namibia, Botswana, Zimbabwe, Mosambik, Swaziland und Lesotho. Alle Länder im südlichen Afrika sind eng mit Südafrika verbunden, insbesondere in wirtschaftlicher Hinsicht. Mit Ausnahme von Zimbabwe gehören alle Länder der Südafrikanischen Zollunion SACU an.

Jedes Nachbarland Südafrikas hat seine ganz eigenen Reize und touristisch viel Interessantes zu bieten, weshalb wir sie in diesem Menü kurz vorstellen. Die Straßen- und Flugverbindungen von Südafrika in diese Länder sind durchwegs gut, die Einreiseformalitäten relativ problemlos.

Botswana
Hauptstadt: Gaborone. Okavango Delta, Chobe und Kalahari, das Land mit dem größten Wildreichtum.

Lesotho
Hauptstadt Maseru. Kleines Königreich auf dem "Dach von Afrika". Mit freundlichen Menschen und dramatischer Landschaft.

Mosambik
Hauptstadt: Maputo. Ein Land, das sich noch vom Bürgerkrieg erholt. Mit schlechten Straßen aber paradiesisch schönen Küsten.
map_southernafricak2

Namibia
Hauptstadt: Windhoek. Das beliebteste Reiseland im südlichen Afrika. Mit deutscher Kolonialgeschichte, endlosen Wüsten und viel Wild. Namibia Online Reiseführer

Swaziland
Hauptstadt: Mbabane. Ein Königreich mit traditionell afrikanischer Lebensweise und herrlicher Natur.

Zimbabwe
Hauptstadt: Harare. Ein durch Mißwirtschaft verfallenes Land mit großer Vergangenheit und grandiosen Naturschönheiten.

planban