gb

Tiere 01 Tiere 02

Büffel

Die grösste Büffelpopulation, insgesamt rund 15.000 Tiere, findet man im Kruger National Park. Hier können grosse Herden von mehreren hundert Büffeln beobachtet werden. Um der Sonnenhitze zu entgehen, grasen die Tiere vorwiegend in den kühlen Morgen- und Abendstunden oder auch nachts. Sie suhlen sich auch äusserst gern im Schlamm und bilden so eine undurchdringliche Schutzschicht gegen Mücken und andere Insekten auf ihrer Haut.

TBuffal3


TBuffal2

Sowohl männliche als auch weibliche Büffel tragen Hörner. Die der Bullen sind allerdings wesentlich grösser und enden in breiten Verknorpelungen. Bei älteren Tieren schliessen sich diese Verknorpelungen auf der Stirn.

Büffel sind normalerweise recht friedliche Tiere, sie können jedoch sehr aggressiv werden, wenn sie sich bedroht fühlen. Es wird berichtet, dass angeschossene Büffel einen Bogen schlugen, dem Jäger auflauerten und ihn dann angriffen.

Wildparks: Büffelherden kann man gut im Kruger Park oder im Willem Pretorius Game Reserve, Free State, beobachten.

 

 

planban