gb

Ceres


Ceres, benannt nach der römischen Fruchtbarkeitsgöttin, liegt - rund zwei Stunden von Kapstadt entfernt - in einem besonders fruchtbaren Talkessel am Dwars River mit hohen Niederschlägen und guten Böden. Umgeben ist das Tal von den steil aufragenden und schwer zugänglichen Bergketten Skurve und Witzen. Farmer drangen bereits 1727 in das Gebiet, doch erst mit der Fertigstellung der spektakulären Michell's Pass-Strasse im Jahre 1848 wurde der Ort zugänglich und begann zu florieren.

Ceres ist das Zentrum der südafrikanischen Obst- und Fruchtsaft-Produktion. Die Ceres Fruit Juices Cooperative versorgt das ganze südliche Afrika mit ihren ausgezeichneten Säften und beschert der Stadt Wohlstand und Arbeitsplätze. Die Produktionsstätten kann man besichtigen und zuschauen, wie die Früchte gepresst und die Säfte abgefüllt und verpackt werden. Auch verschiedene Obstfarmen entlang der "Fruit Route" können besucht werden.

ceresjuice

Ceres liegt 130 Kilometer von Kapstadt entfernt und war in der Zeit des Diamantenbooms in Südafrika wichtige Durchgangsstation zu den Diamantenfeldern in Kimberley. Interessant ist das "Transport Riders Museum" (Togryers Museum) in der Oranje Street in Ceres. Ausgestellt wird hier eine umfangreiche Sammlung von Pferde- und Ochsenwagen, wie sie in der Zeit von 1880 bis 1940 benutzt wurden. Ausserdem gibt es eine Dokumentation des Erdbebens von 1969, das zahlreiche Gebäude in Ceres zerstörte. Das Museum ist in den Sommermonaten von Mo bis Sa geöffnet.
ceres3

Ein beliebtes Ausflugsziel ist auch das alte Zollhaus (Toll House) am Fusse des Michell's Pass. Es wurde 1972 zum Nationaldenkmal erklärt und beherbergt heute eine Teestube und ein Restaurant.

Das Klima in Ceres in den Sommermonaten ist heiss und trocken. Im Winter kann es jedoch empfindlich kalt werden mit Temperatuen unter Null. Schnee auf den Bergen ist keine Seltenheit, eine Attraktion für die Kapstädter, die dann scharenware nach Ceres strömen.

Reisetipps und Unterkunft in Ceres auf der Ceres INFO Seite.

ceres1

Foto oben: das alte Zollhaus (Toll House) an der Strasse zum Mitchell's Pass. Unten: Blick auf das fruchtbare grüne Tal von Ceres.
planban